Volksbegehren

Die Stimmberechtigten können innerhalb des vom Bundesminister für Inneres gemäß § 6 Abs. 2 des Volksbegehrengesetzes 2018 -VoBeG festgesetzten Eintragungszeitraums, das ist
von Montag, 11. März 2024 bis (einschließlich) Montag, 18. März 2024,
in jeder Gemeinde in den jeweiligen Text samt Begründung der Volksbegehren Einsicht nehmen und ihre Zustimmung zu einem oder zu mehreren Volksbegehren durch einmalige eigenhändige Eintra­gung ihrer Unterschrift auf einem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Eintragungsformular erklären. Die Eintragung muss nicht auf einer Gemeinde erfolgen, sondern kann auch online getä­tigt werden (www.bmi.gv.at/volksbegehren)

Verlautbarung für die 14 Volksbegehren[1].pdf herunterladen (0.09 MB)

Verbotszone[4].pdf herunterladen (0.07 MB)

Text mit Begründung Bist Du Gescheit.pdf herunterladen (0.12 MB)

Text mit Begründung CO2Steuer abschaffen.pdf herunterladen (0.32 MB)

Text mit Begründung Das Intensivbettenkapazitaetserweiterungs Volksbegehren.pdf herunterladen (0.14 MB)

Text mit Begründung Energieabgaben streichen Volksbegehren.pdf herunterladen (0.15 MB)

Text mit Begründung Energiepreisexplosionen jetzt stoppen.pdf herunterladen (0.14 MB)

Text mit Begründung Essen nicht wegwerfen.pdf herunterladen (0.14 MB)

Text mit Begründung Frieden durch Neutralität.pdf herunterladen (0.85 MB)

Text mit Begründung Glyphosat verbieten.pdf herunterladen (0.14 MB)

Text mit Begründung Kein Elektroauto Zwang.pdf herunterladen (0.14 MB)

Text mit Begründung Kein NATO Beitritt.pdf herunterladen (0.14 MB)

Text mit Begründung Neutralität Österreichs stärken.pdf herunterladen (0.62 MB)

Text mit Begründung Parteienförderungen abschaffen.pdf herunterladen (0.15 MB)

Text mit Begründung-Atomkraft Greenwashing.pdf herunterladen (0.61 MB)

Text mit BegründungTäglicheTurnstunde.pdf herunterladen (0.14 MB)