Fonds Soziales Ebreichsdorf

Wir sind für Sie da!

Wir beraten kostenlos. Wir helfen wo wir können. Wir unterstützen Generationen.

Die Stadtgemeinde Ebreichsdorf hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Bürgerinnen und Bürger aktiv zu unterstützen. Die Initiative Fonds Soziales Ebreichsdorf möchte Ihnen bei Fragen in den Bereichen Gesundheit, Soziales sowie bei Betreuung und Pflege beratend zur Seite stehen und bei der Lösungsfindung behilflich sein.

In schwierigen Situationen weiß man oft nicht, wo man konkrete Hilfestellungen finden kann. Der Fonds Soziales Ebreichsdorf ist darauf ausgerichtet, diese Lücke zu schließen und Ihnen die notwendige Unterstützung zur Verfügung zu stellen. Unser Ansatz ist daher, wohnortnah, rasch und unkompliziert zu arbeiten.

Der Fonds Soziales Ebreichsdorf steht Ihnen bei folgenden Themen zur Verfügung:
Beratung bei Fragen zu Pflege, Pflegebedarf und Hilfsmittel, Pflegeangeboten, Wundmanagement, Entlassungsmanagement, Kurzzeit- und Übergangspflege, Demenz sowie Angehörigenberatung.
Im Bereich Betreuung beraten wir Sie zu Heimhilfe, 24h-Betreuung, Essen auf Rädern und Alltagsbegleitung.
Im Bereich Gesundheit erhalten Sie Beratung zu Gesundheitsförderung, mentale Gesundheit, Psychotherapie für Erwachsene, Psychotherapie für Kinder und Jugendliche, Beratung bei chronischer Erkrankung und Leben mit Behinderung.
Die Beratung zu Soziales umfasst die Themen besondere Lebenslagen (Krisen), Fragen zu Energie- sowie Wohnkosten, sonstige finanzielle Belastungen, Anträge an den Härtefallfonds der Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Angebote zu Trauerbegleitung und unser Begegnungscafé.

Wir stehen persönlich für Sie im Vierer Haus, Wiener Neustädter Straße 17a, zur Verfügung. Bei Einschränkungen der Mobilität bieten wir auch Hausbesuche an.Fonds Soziales Ebreichsdorf